Theater Bremen - Tonabteilung

Einrichtungen im Theaterbereich

Wer wir sind

Das Theater Bremen ist ein Stadttheater mit überregionaler Bedeutung.
Es umfasst vier Sparten: Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Kinder- und Jugendtheater mit den vier Spielstätten Theater am Goetheplatz, Kleines Haus, Brauhaus und Brauhauskeller.
In jeder Spielzeit stehen mehr als 30 Premieren mit 600 Vorstellungen auf dem Programm, aber auch Konzerte und Partys.
In den Einführungen zu den Stücken, Publikumsgesprächen nach den Vorstellungen und Gesprächsreihen wird der direkte Dialog mit den Zuschauerinnen und Zuschauern gesucht.

Aufgaben der/des Freiwilligen

Du wirst als Teil der Toncrew, die aus 5-6 Tonmeistern besteht und gemeinsam mit unseren Auszubildenden im Bereich „Veranstaltungstechnik“, viele Bereiche der Tontechnik in einem Theaterbetrieb kennenlernen.
• tontechnische Anlagen auf- und abbauen
• Proben und Vorstellungen im Musiktheater, Schauspiel und Tanztheater betreuen
• die Technik der kopfgetragenen Miniaturmikrofone erlernen
• Mischpulte, Mikrofone und Lautsprecher kennenlernen und bedienen
• kleine Veranstaltungen betreuen

Anforderungen

• Du solltest kommunikativ und aufgeschlossen sein und ein zuverlässiges, zeitlich flexibles Mitglied eines Teams werden.
• Du solltest selbständig, verantwortungsvoll und sorgfältig Arbeiten können.
• Du solltest Spaß an technischen Anlagen haben.
• Wenn Du ein Musikinstrument spielst kann es Dir helfen. Ist aber keine Bedingung.

Die Stelle ist ideal für Dich, wenn Du deinen späteren beruflichen Schwerpunkt auf LiveTontechnik, Studiotechnik, Film oder Fernsehen suchst.

Arbeitszeiten

39 Stundenwoche: Mo -So, wechselnde Arbeitszeiten (5-Tage-Woche)

zurück zur Übersicht