sfd Bremen e.V.

Bildungseinrichtungen

Wer wir sind

Der sfd Bremen e.V. wurde 1972 zur Begleitung und Unterstützung von Zivildienstleistenden gegründet. Heute begleiten wir 260 Freiwillige in 200 Einsatzstellen in Bremen und Bremerhaven. Der sfd ist ein kirchlich ausgerichteter Verein, der junge Menschen zwischen Schule und Beruf zu orientieren versucht. Wir verstehen uns als Verein, der politische Auseinandersetzung fördert.

Aufgaben des/der Freiwilligen

Die Hauptaufgaben lassen sich in zwei Bereiche gliedern:

  1. Büro- und Verwaltungsarbeit
    • Telefonate führen (erster Kontakt zu den Freiwilligen und Einsatzstellen)
    • Akten und Post verwalten
    • E-Mail-Kontakt
    • Datenbankpflege
    • Facebook- und Internetauftritt
    • Ansprechpartner für die Freiwilligen
    • Mithilfe bei der Organisation des Vereins
  2. Projektarbeit
    • Arbeit an einem eigenen Projekt (welches selbst gewählt werden kann)
    • Mithilfe bei der Planung einer Veranstaltung der Seminargruppe “FSJ-Kultur”
    • Organisation von Veranstaltungen, wie z.B.: Weihnachtsfeier der Freiwilligen
    • Des öfteren kreative Jobs: Weihnachtskarte und Flyer designen, Fotos von den Freiwilligen machen, oder andere eigene Projekte je nach Neigung entwickeln

In diesem Job lernt man (unter anderem):
Selbstständiges und verlässliches Arbeiten, das Einteilen von Arbeit, den Umgang mit Stresssituationen, das Arbeiten in einem Team, Organisation und Verantwortungsbewusstsein

Arbeitszeiten

Mo - Do 8.30 - 16.30 Uhr
Fr 8.30 - 14.30 Uhr

zurück zur Übersicht